KWL

Kohlenwasserstofflösemittel; Lösemittel auf der Basis von Kohlenwasserstoffen mit 9 bis 14 Kohlenstoffatomen. Sie werden anstelle von halogenierten Lösemitteln zum Reinigen eingesetzt. Man unterscheidet niedrig-, mittel- und hochsiedende, aromatenarme und aromatenhaltige Lösemittel. Aromatenhaltige Lösemittel enthalten u. a. Xylol, Toluol und in geringen Mengen auch Benzol. KWL-Lösemittel sind brennbar.