Hydrolyse

Unter Hydrolyse versteht man die Aufspaltung eines Salzes durch Wasser in freie Säure und freie Base. Je nach Dissoziation der gelösten Ionen ergibt sich eine saure (Wasserstoffionenüberschuss), basische (Hydroxylionenüberschuss) oder neutrale (sowohl Hydroxyl- als auch Wasserstoffionen bleiben gleich dissoziert) Reaktion. Die Umkehrung der Hydrolyse, d.h. die Reaktion von Wasserstoffionen mit Hydroxylionen zu wasser nennt man Neutralisation.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Galvanotechnik & Arbeitsschutz für Anlernkräfte

Die Galvanotechnik ist eine Schlüsseltechnologie. Unsere moderne Welt wäre ohne...

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...