Formenbau

Ein wesentliches Anwendungsgebiet der Galvanoformung ist die Herstellung von Presswerkzeugen für die Kunststoffverarbeitung. In der Luftfahrt werden galvanogeformte Werkzeuge zur Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen (Glasfaser-Epoxi, Kohlefaser-Epoxi) in großem Umfang eingesetzt. Es werden vorwiegend mit härtesteigernden Zusätzen versehene Hartnickelbäder, in geringerem Umfang aber auch Kupferelektrolyte (zum Hinterfüttern von Formen bzw. für “Sandwichformen”) sowie Nickel-Kobalt-Legierungsbäder eingesetzt.