Badanalyse

Da sich die Konzentrationen der eingesetzten chemischen Verbindungen in einem Bad während des Betriebs ändern, muss eine regelmäßige “Badanalyse” des Elektrolyten hinsichtlich seiner Bestandteile durchgeführt werden. Dies erfolgt üblicherweise nach einem Analysenplan.
Das Analysenergebnis setzt umgehend die Entscheidung für eine Korrektur des Bades durch Zugabe fehlender Stoffe (z. B. Metallträgersalzen, Korrosionsinhibitoren, Glanzzusätzen, etc., Korrektur des pH-Werts,) oder Entfernung von schädlichen Bestandteilen in Gang. Eine Badanalyse ist die Voraussetzung für gleich bleibende Qualität der Ware.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...

Die galvanische Vernickelung

"Die galvanische Vernickelung" ist ein umfangreicher Kurs, der das Thema...
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch