Post Nickel Strike-Verfahren

Verfahren zur Herstellung von mikrorissigen Chromschichten mit einem Rissnetzwerk von 500 R/cm durch Abscheiden einer (Zwischen-) Nickelschicht aus einem Chloridelektrolyten ohne Borsäure bei einer Stromdichte von 7 bis 8 A/dm2. Auf dieser Nickelunterlage werden Chromüberzüge aus jedem beliebigen Chromelektrolyten mikrorissig abgeschieden, auch bei sehr dünnen Chromschichten.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Galvanotechnik & Arbeitsschutz für Anlernkräfte

Die Galvanotechnik ist eine Schlüsseltechnologie. Unsere moderne Welt wäre ohne...

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...