Grenzflächen

Zwischen zwei nicht mischbaren Phasen bildet sich eine Grenzfläche. z.B. zwischen Öl und Wasser (flüssig/flüssig), Elektrolyt und Metall (flüssig/fest), Elektrolyt und Wasserstoffgas (flüssig/gasförmig) oder zwischen Grundmetall und Beschichtung (fest/fest). Diese Fläche nennt man „Grenzfläche“ oder auch „Phasengrenze“.