Elektrochemie

Die Elektrochemie befasst sich sowohl mit den physikalisch-chemischen Phänomenen an der Phasengrenze zwischen einer Elektrode und dem umgebenden Elektrolyten, als auch mit den Eigenschaften von Elektrolyten. Die Elektrochemie, deren Geschichte sich bis in die Antike zurückverfolgen lässt, ist der Physikalischen Chemie zuzuordnen. Elektrochemische Methoden eignen sich nicht nur für Grundlagenuntersuchungen, sondern finden auch in vielen technischen Prozessen zur Stoff- und Energieumwandlung Anwendung (Technische Elektrochemie, Elektrochemische Verfahrenstechnik).