Diffusionsschicht

Die Nernst´sche Diffusionsschicht ist der Bereich zwischen Kathode und Elektrolyt in welchem der Stofftransport nur durch Diffusion möglich ist.

Je „dicker“ die Diffusionsschicht, desto länger der Weg welchen die Ionen auf diese Weise zurücklegen müssen, desto geringer der Konzentrationsausgleich an entladbaren Ionen zwischen Elektrolyt und der Kathodenoberfläche. Daraus folgt, dass die Stärke der Diffusionsschicht direkten Einfluss auf die maximal anwendbare Stromdichte (Grenzstromdichte) hat.

Die stärke der Diffusionsschicht nimmt mit steigender Stromdichte zu und mit steigender Temperatur und Relativbewegung ab.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...

Die galvanische Vernickelung

"Die galvanische Vernickelung" ist ein umfangreicher Kurs, der das Thema...
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch