Deckfähigkeit

Die Deckfähigkeit ist das Vermögen eines Elektrolyten, in eine bestimmte Vertiefung (Bohrungen o.a.) einzudringen. Maß der Deckfähigkeit ist damit die noch beschichtbare Tiefe, die jedoch vom Durchmesser abhängig ist.