Deckfähigkeit

Die Deckfähigkeit ist das Vermögen eines Elektrolyten, in eine bestimmte Vertiefung (Bohrungen o.a.) einzudringen. Maß der Deckfähigkeit ist damit die noch beschichtbare Tiefe, die jedoch vom Durchmesser abhängig ist.

Weitere Begriffe