Magnetitschicht

Fe3O4; bei Zunderschichten die außenliegende schwarze, in Säuren schwer lösliche Schicht (ca. 18 % der Schichtdicke). Fe3O4 ist magnetisch.