Corrimun(ieren)

Bezeichnung für die Herstellung von Metallüberzügen, z.B. Chrom, Aluminium oder Silizium durch Diffusion nach Verfahren der Deutschen Edelstahlwerke AG, Krefeld.