Ultraschall

Für den Menschen unhörbarer Schall mit Frequenzen oberhalb 20 kHz (Kiloherz). Ultraschall wird zur Unterstützung der Reinigungswirkung in Ultraschallbädern (für Einzelteile) oder in Durchlaufanlagen (für Bänder und Drähte) eingesetzt. Durch den Schalldruck innerhalb der Flüssigkeit werden Kavitationsblasen erzeugt. Die dabei entstehenden hohen partiellen Drücke sprengen Verschmutzungen von der Werkstückoberfläche ab.