Ultraschall

Für den Menschen unhörbarer Schall mit Frequenzen oberhalb 20 kHz (Kiloherz). Ultraschall wird zur Unterstützung der Reinigungswirkung in Ultraschallbädern (für Einzelteile) oder in Durchlaufanlagen (für Bänder und Drähte) eingesetzt. Durch den Schalldruck innerhalb der Flüssigkeit werden Kavitationsblasen erzeugt. Die dabei entstehenden hohen partiellen Drücke sprengen Verschmutzungen von der Werkstückoberfläche ab.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Galvanotechnik & Arbeitsschutz für Anlernkräfte

Die Galvanotechnik ist eine Schlüsseltechnologie. Unsere moderne Welt wäre ohne...

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch