Toro-Verfahren

Hartanodisierverfahren, bei dem man mit 10%iger Schwefelsäure als Elektrolyt bei 0-10°C und hohen Stromdichten (2,5-10 A/dm2) arbeitet, so dass ein Schichtwachstum von 25µm/min erzielt wird.