Sprödigkeit

Sagt aus, in welchem Maß sich ein Werkstoff plastisch verformen lässt, bevor er bricht. Eine hohe Sprödigkeit besitzen meist Materialien großer Härte, wie beispielsweise Diamant, Carbide, Nitride, Salze, Keramiken. Duktile Werkstoffe – darunter viele Metalle und Kunststoffe – sind vergleichsweise weit plastisch verformbar, bevor sie durch die Verformung brechen.