Relativbewegung

Unter Relativbewegung versteht man die effektive Bewegung des Elektrolyten auf der Bauteiloberfläche. Durch Elektrolytumwälzung + Warenbewegung ergibt sich eine stärkere Bewegung des Elektrolyten über die Bauteiloberfläche als bei nur einer Bewegungsart. Die Relativbewegung ist somit stärker.