Neutralentfettung

Metallreinigung durch elektrolytische Behandlung in Salzlösungen mit einem pH-Wert von 6-8 und Stromdichten von 4-15 A/dm2 bei Raumtemperatur. Der Elektrolyt enthält Alkalisalze, vor allem Natrium- oder Kaliumsulfat sowie Netzmittel und Emulgatoren. Trotz ihrer Ungiftigkeit und schonenden Einwirkung auf empfindliche Metalle hat sich die Neutralentfettung nicht durchsetzen können.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...

Die galvanische Vernickelung

"Die galvanische Vernickelung" ist ein umfangreicher Kurs, der das Thema...
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch