LDS

Lichtbogen-Drahtspritzen. Diese Urform aller Plasmaspritzverfahren hat sich seit der Erfindung durch den Schweizer Ingenieur Max Ulrich Schoop (“Schoopsches Verfahren”) im Jahre 1911 in ihrem einfachen Grundprinzip nur unwesentlich verändert. Es ist heute eines der am weitesten verbreiteten Verfahren im Bereich des thermischen Spritzens metallischer Werkstoffe.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...

Die galvanische Vernickelung

"Die galvanische Vernickelung" ist ein umfangreicher Kurs, der das Thema...
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch