Lapidieren

Schleifen von Glanzflächen mit feinen, weichen Metallscheiben zum Erzeugen maßhaltiger, gleichmäßig oder ungleichmäßig gekrümmter oder auch optisch möglichst planer Flächen. Man arbeitet auf zwei hintereinander versetzt laufenden Scheiben, wobei die dem Lapidierer näher liegende Scheibe die Schleifscheibe und die entfernter liegende die eigentliche Lapidierscheibe darstellt.