Kupfer-Indium-Selen-Schichten

CuInSe2; werden aus wässrigen Lösungen abgeschieden und durch Nachbehandlung (Wärmebehandlung 400 °C und Behandlung in CN-Lösung) zur Verbesserung der Kristallinität und zum Herauslösen von CuxSe und Se konditioniert. Halbleitermaterial für Dünnschichtsolarzellen.