Kavitation

Wenn die Verdünnungsphase einer Schwingung in einer Flüssigkeit intensiv genug ist, bildet sich an dieser Stelle ein Hohlraum. Lässt die Zugspannung nach, implodiert dieser Hohlraum und löst dabei intensive Druckwellen aus. Dieser Vorgang wird mit Kavitation bezeichnet.