Immission

Von lat.: immittere – hineinsenden, einbringen; schädliche Belastung der Umwelt durch Stoffe und Einflüsse (wasserverunreinigende Stoffe, Abgase, Lärm, Wärme, usw.), die z. B. aus einem Betrieb in die Umwelt eingeleitet werden. (Vom Betreiber aus gesehen ist es eine Emission);