Ideales Gasgesetz

Auch allgemeines Gasgesetz; beschreibt den Zusammenhang für Gase, bei denen sich die Teilchen nicht gegenseitig beeinflussen. Anwendbar für die meisten Prozesse mit Gasen bei Normal- und Niederdruck.

p ⋅ V = nRT

p = Druck
V = Volumen
n = Stoffmenge
R = allgemeine Gaskonstante
T = absolute Temperatur