Halbedelmetall

Metalle, deren Standardpotentiale sich nicht sehr von dem der Normalwasserstoffelektrode unterscheiden, wie Kupfer, Zinn und Nickel, werden Halbedelmetalle bezeichnet. Sie nehmen eine Mittelstellung zwischen den Edelmetallen und den unedlen Metallen ein.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...

Die galvanische Vernickelung

"Die galvanische Vernickelung" ist ein umfangreicher Kurs, der das Thema...
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch