Glanzbrenne

Die Glanzbrenne besteht aus einer Mischung von konzentrierter Salpeter- und Schwefelsäure. Das Mischungsverhältnis schwankt je nach behandeltem Werkstoff und gewünschter Farbe der Oberfläche zwischen 2:1 und 1:2. Der eigentliche wirksame Stoff ist die Salpetersäure, die Kupfer gut löst.

Neben der Glanzbrenne gibt es auch die Vorbrenne und Mattbrenne.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Galvanotechnik & Arbeitsschutz für Anlernkräfte

Die Galvanotechnik ist eine Schlüsseltechnologie. Unsere moderne Welt wäre ohne...

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch