Fact-Test

Nach Ford Anodized Aluminium Corrosion Test, ASTM B 538-70. Verfahren zur Prüfung der Güte (Isoliereigenschaft) anodisch oxidierter Aluminiumteile. Hierbei wird das anodisierte Teil kathodisch geschaltet und ein aus 50 g/L Natriumchlorid p. a. und 0,26 g/L Kupferchlorid (CuCl2 · 2 H2O) p. a. (pH mit Essigsäure auf 3,0 bis 3,2) bestehender Elektrolyt in einem dicht schließenden Glasrohr auf das Teil gedrückt. Die angelegte Spannung gibt den Messwert der Isoliereigenschaft, die Fact-Zahl. Ist sie hoch, bedeutet dies eine gute anodisierte Schicht, z. B. erreicht eine 8 μm dicke Oxidschicht auf Al 99,9 etwa 750 Fact.