Fact-Test

Nach Ford Anodized Aluminium Corrosion Test, ASTM B 538-70. Verfahren zur Prüfung der Güte (Isoliereigenschaft) anodisch oxidierter Aluminiumteile. Hierbei wird das anodisierte Teil kathodisch geschaltet und ein aus 50 g/L Natriumchlorid p. a. und 0,26 g/L Kupferchlorid (CuCl2 · 2 H2O) p. a. (pH mit Essigsäure auf 3,0 bis 3,2) bestehender Elektrolyt in einem dicht schließenden Glasrohr auf das Teil gedrückt. Die angelegte Spannung gibt den Messwert der Isoliereigenschaft, die Fact-Zahl. Ist sie hoch, bedeutet dies eine gute anodisierte Schicht, z. B. erreicht eine 8 μm dicke Oxidschicht auf Al 99,9 etwa 750 Fact.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Galvanotechnik & Arbeitsschutz für Anlernkräfte

Die Galvanotechnik ist eine Schlüsseltechnologie. Unsere moderne Welt wäre ohne...

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch