Desoxidation

Bei der Stahlerzeugung wird die große Sauerstoffaffinität des Aluminiums dazu benutzt, den gelösten Sauerstoff aus dem geschmolzenen Stahl zu entfernen. Beim Erstarren der Stahlschmelze würde sich der Sauerstoff sonst als Oxideinschluss, insbesondere bei der späteren Oberflächenbearbeitung unangenehm bemerkbar machen. Dieser Vorgang wird “Desoxidation” genannt.

Weitere Begriffe

Online Kurse

Galvanotechnik & Arbeitsschutz für Anlernkräfte

Die Galvanotechnik ist eine Schlüsseltechnologie. Unsere moderne Welt wäre ohne...

Umwelttechnik Teil 1 – Abwasserbehandlung

Dieser Grundlagenkurs ist der erste Teil der Reihe Umwelttechnik. Er...

Badzugaben berechnen

Badansätze und Korrekturen gehören zu den ureigensten Aufgaben eines Galvanikers....

Reaktionsgleichungen

Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Reaktionen und sind somit ein wichtiger Bestandteil...