Chelate

Organische Moleküle, die durch Dipole und negative Ladungen im Molekül in der Lage sind, positiv geladene Metallionen zu binden. Die Anzahl der Ladungsschwerpunkte (Zähne) der Verbindung bestimmt deren Bindungskräfte. Jedes Molekül bindet dabei je ein Metallion. Die wichtigste und stabilste Chelatverbindung ist EDTA.